Joomla ist manchmal eine Hassliebe

Ich mag ja Joomla sehr. Am besten ist Joomla mit verschiedenen Komponenten, welche ich auch gerne einkaufe. Was etwas stört sind dann die Updates. Diese sollten ja müssen sogar regelmässig gemacht werden. Wer sein Joomla liebt, der pflegt seine Seite auch. Das ist natürlich ein immenser Aufwand bei mir. Wenn wichtige Updates erscheinen, sollten diese so schnell wie möglich eingepflegt werden um neuen Exploits aus dem Wege zu gehen.

Ich mag Joomla aber trotzdem und bevorzuge das CMS anderen ,wie Wordpress was das populärste ist, mit ein wenig Stolz ( dazu im internen nachher was - Joomla und es funktioniert ;) )

Natürlich kann ich zu Joomla auch hier im Forum die beste Hilfe geben. Bin ja schon dabei, als es noch Mambo hieß und die 1er Reihe habe ich ja auch durch. Da kommt eigentlich auch der schlechte Ruf von Joomla. Damals wurde es sicherlich oft gehackt ( meine paar Seiten damals Gott sei dank nie ) und die Updates / Upgrades waren der Horror.

Nun Joomla hat riesige Schritte nach vorne gemacht und mit den richtigen Komponenten ist es meiner Meinung nach dem populärsten CMS Wordpress um längen vorraus. Auch als Blog System eignet es sich hervorragend.

Natürlich schreibe ich das aktuell auch mit einem Hintergrund. Werdet scho sehen :D

Funktioniert bestimmt

Original Autor: Alex07
Joomla 3.5.8 Bugfix Release
Joomla 3.5.7 da und wieder wichtig

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://joomla-blog.org/