TeslaCrypt infizierte Joomla-Server

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Durch eine Zeroday-Lücke konnten offensichtlich diverse Joomla-Systeme mit dem Erpresser-Trojaner infiziert werden. Der Umstand, dass es bei Joomla inzwischen nachgewiesen ist, bedeutet nicht, dass andere CMS wie Wordpress & Co. verschont bleiben.

Anleitung zur Überprüfung des eigenen Systems:

http://www.heise.de/newsticker/meldu...t-3114184.html

Original Autor: Margin
Joomla 3.5 Stable am 9.03.2016
Easysocial Sicherheitslücke

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://joomla-blog.org/